Home » Elektrische Messerschärfer » Kai AP-0118 Messerschärfer

Kai AP-0118 Messerschärfer

Kai AP-0118Der elektrische Messerschärfer Kai AP-0118 gilt als Alternative zu Schleifsteinen und eignet sich insbesondere für Anwender, die ihre japanischen Messer schnell und möglichst einfach schärfen, und dabei ein bestmögliches Schleifergbnis erreichen möchten.
In erster Linie wurder der Kai AP 0118 natürlich für Kai Messer entwickelt, eignet sich jedoch auch für Messer anderer Hersteller mit einem 15° Schneidenwinkel.

Im Gegensatz zu einigen anderen elektrischen Messerschärfern sind die keramischen Schleifsteinrollen des Kai AP-0118 hintereinander angeordnet, womit zwei Arbeitsvorgänge in einem Durchzug ausgeführt werden. Das erste, grobe Schleifsteinpaar, bringt dabei die stumpfe Klinge wieder in Form und das feine, zweite Schleifsteinpaar sorgt für entsprechende Klingenschärfe.
Im Messerschärfer Test von Stiftung Warentest (Heft 01/2010) erreichter der Kai AP-0118 die Gesamtnote 2,0 (Gut) und wurde damit zum Testsieger in der Kategorie der elektrischen Messerschärfer erklärt.

Für welche Messer eignet sich der KAI AP-0118

Der AP-0118 ist, ein Messerschärfer aus dem Hause KAI und wurde wie bereits eingangs erwähnt in erster Linie für die sehr bekannten und weit verbreiteten Shun Messer mit sehr harten Damastklingen entwickelt, schärft jedoch natürlich auch Messer anderer Hersteller und andere Stähle.
Kai Shun Messer werden beidseitig,  im traditionellen japanischen 15° Schliff geschärft, wodurch auch die möglichen Einsatzberiche des Kai AP-0118 definiert werden können. Dieses Modell eignet sich somit zum Schärfen von zweiseitig geschliffenen Messern im 15° Winkel und dient damit in erster Linien dem Schärfen japanischer Küchenmesser.
Beachten Sie bitte, dass dich dieser elektrische Messerschärfer nicht zum schärfen einseitig geschliffener Messer sowie von Taschenmessern, Scheren, verzahnter Messer oder Messer mit Wellenschliff eignet!

Anwendung des Kai AP-0118

Wie auch bei anderen elektrischen Messerschärfern muss das Gerät vor Inbetriebnahme auf einer rutschfesten stabilen Fläche positioniert werden. Um einen besonders sicheren Halt zu ermöglichen ist der Messerschärfer mit Griffmulden und rutschfestne Standfüßen ausgestattet.

Beim Kai AP-0118 sind die 2 Schleifsteinpaare (Keramikrollen) hintereinander angeordnet, wodurch 2 Arbeitsschritte in einem Durchzug erledigt werden. Das erste Schleifsteinpaar, welches aus groben Schleifsteinen besteht, bringt die stumpfe Messerschneide zunächst wieder in Form, während das zweite, dahinter liegende Paar (feinere Schleifsteine)die Klinge schärft.

Nach dem Einschalten des Messerschärfers muss das Messer in die Führungsschiene eingelegt werden und langsam unter leichtem gleichbleibendem Druck vom Griffansatz bis zur Messerspitze gezogen werden. Die Pfeilmarkierung auf dem Gerät zeigt dabei an in welche Richtung das Messer gezigen werden muss.
Dieser Vorgang muss nun so oft wiederholt werden, bis die Schneide die gewünschte Schärfe erreicht hat. Anschließend kann die Schleifeinheit vom Gerät abgezogen werden und besonders einfach unter fließendem Wasser ausgespült werden.

Im hier vorgestellten Kai AP-0118 Messerschärfer Set ist zudem eine Poliereinheit enthalten, welche einen Feinschliff ermöglicht und besonders für ein regelmäßiges Nachschärfen geeignet ist.
Hierfür wird die Standard-Schleifeinheit einfach abgezogen und die Poliereinheit eingesetzt. Anschließend wird das Messer wiederum durch die Führungsschiene gezogen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht wurde.
Die Poliereinheit entspricht dabei in etwa der Körnung eines 3000er Schleifsteins und sorgt damit für eine besonders scharfe Schneide.

Fazit

Der elektrische Messerschärfer Kai AP-0118 eignet sich für das Schärfen zweiseitig geschliffener japanischer Messer im 15° Winkel und überzeugt durch eine besonders einfache Handhabung. So wird hier aufgrund der hintereinanderliegenden Schleifsteinpaare die Schneide in einem Schritt in Form gebracht und geschärft.
Mit der im hier vorgestellten Set enthaltenen, und leicht auswechselbaren Poliereinheit lassen sich zudem besonders gute Schärfergebnisse erzielen, was auch in zahlreichen Verbraucherbewertungen zum Ausdruck kommt.

Produktdetails

  • 15° Schleifwinkel mit Keramikscheiben
  • Nur ein Arbeitsschritt dank hintereinanderliegender Schleifsteine
  • Alundum Schleifsteine
  • Poliereneinheit im Set enthalten
  • Besonders einfach zu reinigen
  • Schnelle Schleifergebnisse
  • Kompaktes Produktdesign
  • Griffmulden
  • Stiftung Warentest Testsieger in der Kategorie
    „elektrische Messerschärfer“ (01/2010)

Bewertungsübersicht

Kundenbewertungen
Schleifergebnis
Handhabung
Verarbeitung

Gut!